FS Andorf trifft FS Ritzlhof

Nach einer herzlichen Einladung von unserem Direktor Wolfgang Eder startete die FS Andorf im Rahmen einer eintägigen Exkursion direkt in unserer Gartenbauschule. Wir freuten uns sehr, dass wir den Schüler*innen der 2. und 3. Klasse Andorf, die den Zweig ECO-Design gewählt haben, unsere Schule präsentieren durften. Die Mädels wurden von ihren Pädagoginnen Elisabeth Wiesenberger und Doris Krenninger begleitet.

Weitere Fotos finden Sie hier

Ritzlhofer auf Pflanzenmärkten

Die Gartenbauschule Ritzlhof präsentierte sich heuer unter besten Voraussetzungen am Pflanzerlmarkt in Pregarten. Der Fachbereich Gartenbau, Bereich Gemüseproduktion, zog mit unseren Schüler*innen in unseren Lehrgärtnereien verschiedenste, zahlreiche Sorten Gemüse- und Kräuterpflanzen von A bis Z vor. Dort starteten ein Lehrerteam und Schüler*innen unter weiteren 120 Ausstellern den Verkauf. Es war ein voller, freudiger Erfolg.

Bei einem weiteren Markt kamen die Ritzlhofer*innen mit viel grünem Nachschub zum großen Pflanzerlmarkt nach Alberndorf in der Riedmark, Huemer Kompostanlage. Neben einem spannenden Rahmen- und Kinderprogramm, wurden verschiedenste Pflanzen und Besonderheiten angeboten.
Gerne wurden auch Fragen über unsere Fachschule beantwortet.

Weitere Fotos finden Sie hier

Die Gartenbauschule Ritzlhof errichtet ein „grünes Klassenzimmer“ für die Schulen Oberösterreichs

In Ritzlhof entsteht zur Zeit in Zusammenarbeit mit „Natur im Garten“ ein grünes Klassenzimmer.

Bei einer Pressekonferenz mit Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger, Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Landesgärtnermeister Hannes Hofmüller wurde das Projekt erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.
Derzeit arbeiten die zukünftigen Ritzlhofer Absolventen*innen mit Begeisterung und Feuereifer an der Verwirklichung dieses einzigartigen Vorhabens.
Am 30. Juni wird das grüne Klassenzimmer eröffnet.

Dir. Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Eder

Bild: © Land OÖ/Stinglmayr
Bild v.l.n.r: Direktor Gartenbauschule Ritzlhof Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Eder, Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger, Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander, Landesgärtnermeister Hannes Hofmüller

Mit unserer neuen Photovoltaikanlage einen Schritt voraus 

Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger macht sich ein Bild von unserer neuen PV-Anlage in Ritzlhof.

Um einen Beitrag für den Klimaschutz zu leisten, wurde auf dem Dach der Gartenbaufachschule Ritzlhof eine PV-Anlage installiert. Mit einer Modul-Fläche von 775 m² erzeugt sie 164.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr. Das entspricht dem Stromverbrauch von ca. 40 Haushalten. Durch diese Investition kann die Gartenbaufachschule Ritzlhof voraussichtlich ein Drittel des jährlich benötigten Stroms abdecken. 
Die Kosten wurden von der Abteilung Gebäude- und Beschaffungsmanagement (GBM) des Landes Oberösterreich übernommen, die durch Herrn Jürgen Heigl bei der Besichtigung vertreten wurde.

„Klima schützen, Dachflächen nützen. Die Gartenbauschule Ritzlhof macht vor wie Dächer mit Mehrwert für Gebäudeeigentümer und Umwelt genützt werden können. Durch die Installation einer Photovoltaik-Anlage hat die Fachschule für Gartenbau, Floristik und Grünflächengestaltung einmal mehr unter Beweis gestellt, wieso sie Oberösterreich grünste Schule ist.“ 

Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger 

Weiterlesen