Berufliche Weiterbildung am Ritzlhof

Schön, dass ihr da seid!

Das Jahr ist bald vollendet und wir haben hier viele positive Eindrücke von unseren Aktivitäten am Ritzlhof gezeigt und auch darüber berichtet.

Ein besonderes, erfreuliches, erfrischendes Highlight war der Start unserer 9 Quereinsteiger*innen am Ritzlhof. Alle von ihnen haben bereits einen positiven Fachschulabschluss in der Tasche, doch noch nicht genug für sie. Sie haben an unserer Schule eine weitere Ausbildung begonnen, mit dem Ziel, mit dem Lehrabschluss in den Berufen Floristik und Gartenbau beziehungsweise in allen 3 Berufen abzuschließen und in der Branche auch tätig zu werden.

Mit ihren unterschiedlichen Charakteren brachten sie einen besonderen Schwung zu uns nach Ritzlhof. Vor allem auch in die herzliche, aber auch sehr lebendige, bunte Klasse, brachten sie eine besondere und noble Nuance. Viel Ehrgeiz, Warmherzigkeit, unbegrenzter Humor, viel Feingefühl, nobler Haltung und auch sprühende Lebendigkeit zeichnet jede*n von ihnen auf ihre unterschiedlichste Weise aus.

Eines verbindet uns alle auf ähnlicher Weise, die Liebe und auch den Respekt zur Natur, gemeinsames Tun, das Feingefühl zum Handwerk und den Willen neues zu Formen und zu Gestalten.

Auch wir am Ritzlhof waren aufgeregt, angespannt, aber vor allem sehr gespannt auf unsere neuen Schüler*innen. Wer Jana, Tamara, Lena, Marie, Marina, Lena, Anastasia, Magdalena und Paul schon kennen lernen durfte, möchte sie nicht mehr missen. Schön, dass ihr da seid!

Die Gartenbaufachschule ist die einzige Gartenbauschule in Oberösterreich, in der 3 Berufe in einer Fachschulausbildung abgeschlossen werden können, nämlich: Gärtner*in, Florist*in und Garten- und Grünflächengestalter*in.